Lehre

Alle Lehrangebote und Veranstaltungen
Sie möchten Lebenspflege® kennenlernen oder sich darin ausbilden lassen und vertiefen? Das LaoShan Zentrum kategorisiert die Lehrangebote in

  • Ausbildung: Unterricht & Lehrinhalte für die berufliche Anwendung mit QiGong, TaiJiQuan, Meridianklopfen und Taiji Bailong Ball
  • Fortbildung: Zur Ausbildung ergänzender Unterricht & Lehrinhalte
  • Workshops: kompakter Unterricht für Einsteiger & Erfahrene
  • Sommerakademie: vielseitiges Programm in Kombination mit Urlaub
  • Studienreisen: Aufenthalt im LaoShan Zentrum in China
  • Kurseregelmässiger Unterricht für die private Anwendung
  • Unter Termine haben Sie einen kompletten Überblick aller Lehrangebote.

Bitte treffen Sie Ihre Auswahl.

Jan
12
So
2020
QiGong Fortbildung – Meditation/RuJing
Jan 12 @ 19:30 – Jan 18 @ 08:30

QiGong RuJing - Meditation nach der TCM

Fortbildung: RuJing – zur Ruhe kommen und Meditation

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte :

  • Meditation in Praxis und Theorie
  • QiGong 18 Bewegungen Teil I und II
  • Fliegender Kranich QiGong
  • Qi in den Körper führen
  • Acht Brokate QiGong
  • Theoretischer Unterricht

Dozenten des Lehrgangs Du Hong und Prof. h.c. Sui QingBo

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs :

  • 12.01.-18.01.2020
  • 29.11.-05.12.2020

Unterrichtszeiten :

07:30 – 09:00
11:00 – 12:00
15:00 – 17:00

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

Die Eigenschaft der Natur ist aus traditioneller Sicht, sich im Winter zu besinnen, Energie zu speichern, zur Ruhe zu kommen und sich zu zentrieren. Nach dieser Eigenschaft der Natur im Winter, lernen wir durch die eigene Aktivität und innerliche Umgestaltung des Geistes und des Körpers, zur Ruhe zu kommen, sich zu zentrieren, Lebensenergie zu speichern und den Geist wieder in einen optimalen, ausgeglichenen Zustand zu versetzen. Aus Sicht der TCM wird RuJing (Meditation) als eine herausragende Möglichkeit gesehen, den gewöhnlichen, chaotischen und schädigenden Geisteszustand zu verlassen und zu einem frischen und geordneten Zustand zu gelangen, damit die Selbstregulationsfähigkeit des Körpers vollständig wiederhergestellt wird.

RuJing (Meditation) hat wirkungsvolle medizinische Bedeutungen. Klinisch wird RuJing (Meditation) aus Sicht der TCM als wichtige Grundlage sowohl für den Körper, als auch die Psyche für Heilung, Vorbeugung, Rehabilitation und psychische Pflege gefördert.

RuJing (Meditation) wird sowohl als der wichtige Weg für Erleuchtung des Geistes und Selbsterforschung, als auch als notwendige Bedingung für die Entwicklung und Pflege des inneren Qi sowie Stärkung des Körpers angesehen. Für therapeutische Zwecke liefert RuJing (Meditation) die günstige Grundlage des Körpers und Geistes sowohl für die Entwicklung besonderer therapeutischer Fähigkeiten, als auch für die effektive Wirkung der Behandlung.

In dieser Woche werden die theoretischen Themen über RuJing (Meditation) und inneres Training aus Sicht der TCM und Lebenspflege mit der trad. philosophischen Grundlage und die Übungsmöglichkeiten folgendermaßen arrangiert:

  • Die wichtig medizinische Bedeutung der Meditation (RuJing) für Heilung, Vorbeugung, Rehabilitation und psychische Pflege
  • Der wichtige Weg für Aufbau der Lebensenergie, Erleuchtung des Geistes und Selbsterkenntnis
  • Die innerliche Entwicklung der Meditation für besondere therapeutische Fähigkeiten
  • Die wesentliche Betätigung des Geistes, des Atems und des Körpers bei Meditation (RuJing)
  • Die entsprechende Grundlage der TCM und die Grundprinzipien der Lebenspflege
QiGong Ausbildung XXV. Teil4
Jan 12 @ 20:30 – Jan 18 @ 09:30

QiGong Grundausbildung

QiGong Ausbildung (Grundausbildung)

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte :

  • QiGong 18 Bewegungen Teil I und II
  • FangSongGong
  • ZhouTianGong
  • Fliegender Kranich QiGong
  • Qi in den Körper führen
  • GuoLin QiGong (XiXiHu)
  • QiGong zur Herzpflege
  • QiGong Acht Brokate
  • QiGong Sechs Heilende Laute
  • Theoretischer Unterricht
  • Prüfungen der QiGong Grundausbildung

Dozenten des LehrgangsDu Hong und Prof. h.c. Sui QingBo

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs XXV. Grundausbildung (aktualisierte Kursdaten nach dem Teil I):

  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil I), 20.01.-26.01.2019
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil II), 21.04.-27.04.2019 28.04.-04.05.2019
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil III), 04.08.-10.08.2019 06.10.-12.10.2019
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil IV), 19.01.-25.01.2020 12.01.-18.01.2020
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil V), 03.05.-09.05.2020 19.04.-25.04.2020
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil VI), 09.08.-15.08.2020 11.10.-17.10.2020

Unterrichtszeiten:

07:30 – 09:00 bzw. 07:00 – 08:30 (nur SOMMER)
11:00 – 12:00 bzw. 10:30 – 11:30 (nur SOMMER)
15:00 – 17:30

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

QiGong ist eine der fünf bekanntesten traditionellen Heilmethoden. Sie wird von der TCM nicht nur als aktive Behandlungsform und als Selbstheilungsmethode, sondern auch als das Fach der Lebenswissenschaft, als eine eigene Forschung angesehen. QiGong sickert durch fast jeden Bereich der traditionellen chinesischen Kultur und spiegelt ihre Wertschätzung wieder. Die eigene Aktivität zur Gesundheitsförderung, Vorbeugung und Heilung wird von der chinesischen Tradition hoch geachtet. Ihre medizinische Wirkung wird auch von modernen Wissenschaftlern allmählich anerkannt. QiGong als Therapie wird mit großem Erfolg sowohl von der Tradition, als auch von modernen Kliniken und medizinischen Hochschulen in China anerkannt und geschätzt.

Programmübersicht:
Das Programm enthält entsprechende Kenntnisse über die philosophische Denkweise, die theoretischen Grundlagen von QiGong und traditioneller chinesischer Medizin, Strategien der Lebenspflege (Kenntnisse über psychische und körperliche Pflege, Training, Lebensrhythmus, Ernährung, sexuelle Pflege, etc.) und die Essenz von QiGong (geistige Aktivität, Körperbeherrschung, Atembetätigung) verbunden mit entsprechenden Übungen, die den Inhalt und das Niveau von QiGong umfassend repräsentieren. Ein wichtiger Aspekt wird das Zusammenspiel von Körper, Atem und Geist sein. Eine einseitige Betonung eines dieser Bereiche verhindert Fortschritte in der Entwicklung. Die Grundlage besteht in der Regulation der Körperhaltung und der Entwicklung der einheitlichen Bewegung. Dies ermöglicht dann eine bessere Atmung und eine bessere Entfaltung des geistigen Trainings. Insgesamt soll die Ausbildung den Teilnehmern über die Formen und Stile hinweg, zum qualitativen Arbeiten mit QiGong verhelfen und somit eine erweiterte Perspektive für Übende und Lehrende schaffen.

Dauer der QiGong Ausbildung: Die QiGong-Grundausbildung dauert sechs mal eine Woche, die auf mindestens 2 Jahre verteilt werden können. Am Ende der 6. Woche findet eine Abschlussprüfung statt. Die Grundausbildung umfasst insgesamt 258 Unterrichtsstunden. Traditionelles Training findet zu den vier Jahreszeiten statt. Die Teilnehmer sind angehalten, das Erlernte selbständig zu üben. Darüberhinaus können weitere Seminare in und außerhalb vom Ausbildungsort besucht werden, sowie Kurse bei vom Laoshan Zentrum anerkannten/ausgebildeten Lehrern belegt und anerkannt werden. Eine weitere Möglichkeit der Ergänzung sind die weiter hinten beschriebenen integrierten Studienreisen in das Laoshan Zentrum China. Das LaoShan Zentrum ist Mitglied im Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan (DDQT), demnach können Absolventinnen und Absolventen nach erfolgreicher Prüfung ein Kursleiterin/Kursleiter-Zertifikat nach den DDQT-Richtlinien erhalten.

Wissen und Können nach der Grundausbildung: Kenntnisse der Grundprinzipien des Qigong wie z.B. das Wesentliche über die Regulation des Geistes, der Atmung und der Körperhaltung und -bewegung; Allgemeine Kenntnisse der TCM (Meridianlehre und ihre Verbindung mit den inneren Organen, Erkennung und Vorbeugung von Krankheiten, allgemeine Strategien der Qigong-Therapie usw.); Stille und bewegliche Übungsreihen des Qigong; Allgemeine therapeutische Anwendungen der entsprechenden Methoden des Qigong an Kliniken und in ärztlichen Praxen; Bei entsprechender Eignung kann durch eine Abschlussprüfung (Theorie und Lehrauftritt) in der 6. Grundausbildungswoche ein Zertifikat erworben werden, welches vom Laoshan Zentrum vergeben wird.

Jan
18
Sa
2020
TuiNaAnMo
Jan 18 @ 07:30 – Jan 19 @ 16:30

TuiNaAnMo_SuiQingBoInhalte:

Tuina (Chinesische Heilmassage) ist bekannt als Handbehandlung, eine der fünf Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Diese Form der Behandlung basiert auf den Grundlagen der Meridian-, Organ-, YinYáng-Lehre, Lehre der Fünf-Wandlungsphasen. Die (Re)aktivierung der Lebenskraft/-energie und Selbstheilungsmechanismen stehen nach der TCM im Fokus einer jeden Behandlung.

Dies wird durch die hochsensibilisierten Hände und äußerst feinen und präzisen Handtechniken TuiNáÀnMó erreicht.

Ablauf und Inhalt:

• Überblick sowie der wahre Sinn des therapeutischen Modells der TCM
• Erkennen des Wertes der TuiNáÀnMó zur Gesundheitsförderung und Gesamtwirkung zwischen Prävention, Behandlung und Rehabilitation (PBR)
• Erlernen der wesentlichen Eigenschaften der schwingenden Handtechniken (BaiDòng)
• Kennenlernen der elementaren Anforderungen der schwingenden Handtechniken (BaiDòng)
• Kennenlernen des YìZhiChán – mit der Daumenspitze punktierendes, kreisendes, schwingendes Reiben
• Kennenlernen des RóuFa – flächiges reizendes Reiben
• Kennenlernen des GunFa – rollendes Reiben
• Anwenden der erlernten Handtechniken auf den wirkenden Körperabschnitten bzw. Kopf und Rücken
• Kennenlernen der Meridianpunkte und -verläufe nach der Meridian- und Organlehre
• Erste Anwendung unter medizinischer Anleitung

Dozenten des Lehrgangs: Prof. h.c. Sui QingBo und Team

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs

  • 18.01.-19.01.2020
  • 25.04.-26.04.2020
  • 01.08.-02.08.2020
  • 17.10.-18.10.2020

Unterrichtszeiten:

  • 07:30 – 09:00
  • 10:50 – 11:50
  • 15:00 – 17:30

Kosten des Lehrgangs: 150,00€ (zzgl. 20% USt.)/Wochenende bzw. 180,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für das jeweilige Wochenende enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.
Jan
26
So
2020
QiGong Ausbildung XXVI. Teil1
Jan 26 @ 20:30 – Feb 1 @ 09:30

QiGong Grundausbildung Theorie

QiGong Ausbildung (Grundausbildung)

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte :

  • QiGong 18 Bewegungen Teil I und II
  • FangSongGong
  • ZhouTianGong
  • Fliegender Kranich QiGong
  • Qi in den Körper führen
  • GuoLin QiGong (XiXiHu)
  • QiGong zur Herzpflege
  • QiGong Acht Brokate
  • QiGong Sechs Heilende Laute
  • Theoretischer Unterricht
  • Prüfungen der QiGong Grundausbildung

Dozenten des LehrgangsDu Hong und Prof. h.c. Sui QingBo

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs XXVI. Grundausbildung:

  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil I), 26.01.-01.02.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil II), 10.05.-16.05.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil III), 19.07.-25.07.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil IV), 18.10.-24.10.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil V), Januar 2021
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil VI), April 2021

Unterrichtszeiten:

07:30 – 09:00 bzw. 07:00 – 08:30 (nur SOMMER)
10:50 – 11:50 bzw. 10:30 – 11:30 (nur SOMMER)
15:00 – 17:30 bzw. 15:30 – 17:30 (nur SOMMER)

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

QiGong ist eine der fünf bekanntesten traditionellen Heilmethoden. Sie wird von der TCM nicht nur als aktive Behandlungsform und als Selbstheilungsmethode, sondern auch als das Fach der Lebenswissenschaft, als eine eigene Forschung angesehen. QiGong sickert durch fast jeden Bereich der traditionellen chinesischen Kultur und spiegelt ihre Wertschätzung wieder. Die eigene Aktivität zur Gesundheitsförderung, Vorbeugung und Heilung wird von der chinesischen Tradition hoch geachtet. Ihre medizinische Wirkung wird auch von modernen Wissenschaftlern allmählich anerkannt. QiGong als Therapie wird mit großem Erfolg sowohl von der Tradition, als auch von modernen Kliniken und medizinischen Hochschulen in China anerkannt und geschätzt.

Programmübersicht:
Das Programm enthält entsprechende Kenntnisse über die philosophische Denkweise, die theoretischen Grundlagen von QiGong und traditioneller chinesischer Medizin, Strategien der Lebenspflege (Kenntnisse über psychische und körperliche Pflege, Training, Lebensrhythmus, Ernährung, sexuelle Pflege, etc.) und die Essenz von QiGong (geistige Aktivität, Körperbeherrschung, Atembetätigung) verbunden mit entsprechenden Übungen, die den Inhalt und das Niveau von QiGong umfassend repräsentieren. Ein wichtiger Aspekt wird das Zusammenspiel von Körper, Atem und Geist sein. Eine einseitige Betonung eines dieser Bereiche verhindert Fortschritte in der Entwicklung. Die Grundlage besteht in der Regulation der Körperhaltung und der Entwicklung der einheitlichen Bewegung. Dies ermöglicht dann eine bessere Atmung und eine bessere Entfaltung des geistigen Trainings. Insgesamt soll die Ausbildung den Teilnehmern über die Formen und Stile hinweg, zum qualitativen Arbeiten mit QiGong verhelfen und somit eine erweiterte Perspektive für Übende und Lehrende schaffen.

Dauer der QiGong Ausbildung: Die QiGong-Grundausbildung dauert sechs mal eine Woche, die auf mindestens 2 Jahre verteilt werden können. Am Ende der 6. Woche findet eine Abschlussprüfung statt. Die Grundausbildung umfasst insgesamt 258 Unterrichtsstunden. Traditionelles Training findet zu den vier Jahreszeiten statt. Die Teilnehmer sind angehalten, das Erlernte selbständig zu üben. Darüberhinaus können weitere Seminare in und außerhalb vom Ausbildungsort besucht werden, sowie Kurse bei vom Laoshan Zentrum anerkannten/ausgebildeten Lehrern belegt und anerkannt werden. Eine weitere Möglichkeit der Ergänzung sind die weiter hinten beschriebenen integrierten Studienreisen in das Laoshan Zentrum China. Das LaoShan Zentrum ist Mitglied im Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan (DDQT), demnach können Absolventinnen und Absolventen nach erfolgreicher Prüfung ein Kursleiterin/Kursleiter-Zertifikat nach den DDQT-Richtlinien erhalten.

Wissen und Können nach der Grundausbildung: Kenntnisse der Grundprinzipien des Qigong wie z.B. das Wesentliche über die Regulation des Geistes, der Atmung und der Körperhaltung und -bewegung; Allgemeine Kenntnisse der TCM (Meridianlehre und ihre Verbindung mit den inneren Organen, Erkennung und Vorbeugung von Krankheiten, allgemeine Strategien der Qigong-Therapie usw.); Stille und bewegliche Übungsreihen des Qigong; Allgemeine therapeutische Anwendungen der entsprechenden Methoden des Qigong an Kliniken und in ärztlichen Praxen; Bei entsprechender Eignung kann durch eine Abschlussprüfung (Theorie und Lehrauftritt) in der 6. Grundausbildungswoche ein Zertifikat erworben werden, welches vom Laoshan Zentrum vergeben wird.

Mrz
7
Sa
2020
Seminar in Neuss – Aktive Lebenspflege
Mrz 7 – Mrz 8 all-day

WS_NeussSeminar „Aktive Lebenspflege“

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte

  • TaiJi QiGong 18 Bewegungen
  • Meditation
  • QiGong zur Herzpflege
  • Taiji Bailong Ball
  • TuiNaAnMo und Meridianklopfen

Dozenten des Lehrgangs: Prof. h.c. Sui QingBo und Du Hong

Datum des Lehrgangs: 07.03. & 08.03.2020

Kosten des Lehrgangs: EUR 150,00

Sonstiges: Unterkünfte in der Nähe | Wegbeschreibung

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Ort des Lehrgangs: Veranstaltungshalle auf der Raketenstation Hombroich, Raketenstation Hombroich 6 (Langen Foundation), 41472 Neuss

Größere Kartenansicht

Anmeldevorgang:

  • Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden,
  • und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  • und es an uns faxen +49/40/27167933 oder per Post zu senden.
  • Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  • Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.
Apr
19
So
2020
QiGong Fortbildung – Umgang mit chronischen Krankheiten
Apr 19 @ 19:30 – Apr 25 @ 08:30

QiGong Fortbildung - Bösartige Krankheiten in Schwarzenberg a.B., © Sui Xiaofei

QiGong Fortbildung: Umgang mit chronischen Krankheiten

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte :

  • QiGong 18 Bewegungen Teil I und II
  • GuoLin QiGong (XiXiHu)
  • Fliegender Kranich QiGong
  • Qi in den Körper führen
  • Lungen QiGong
  • QiGong zur Herzpflege
  • QiGong Sechs Heilende Laute
  • QiGong Spiel der fünf Tiere
  • Theoretischer Unterricht

Dozenten des Lehrgangs Du Hong und Prof. h.c. Sui QingBo

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs :

  • 19.04.-25.04.2020

Unterrichtszeiten :

07:30 – 09:00
11:00 – 12:00
15:00 – 17:00

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

Die eigene Aktivität zur Gesundheitsförderung, Vorbeugung und Heilung wird von der chinesischen Tradition hoch angesehen. Nach Erfolgen in der begleitenden Krebstherapie und bei der Behandlung chronischer Krankheiten wird QiGong klinisch gezielt zur Heilung oder unterstützend für andere medizinische Behandlungen eingesetzt. In dieser Woche wird das Konzept QiGong gegen bösartige Krankheiten dargestellt:

1. Ursache der bösartigen Krankheiten nach TCM.
2. Grundprinzipien der TCM-Therapie.
3. Dialektische Analyse nach der TCM und entsprechende Anwendung der verschiedenen QiGong-Übungen.
4. Strategie der QiGong-Therapie:

  • volle Zuversicht und eigene Aktivität
  • Entspannung und innerliche Zentrierung
  • angepasster Lebensrhythmus und vernünftige Denkweise
  • Pflege der Psyche und Stärkung der Lebenskräfte
  • Anpassung und Harmonisierung von Geist/ Körper
  • Aufnahme der frischen Lebensenergie und Beseitigung der bösartigen Veränderungen

5. Wesentliche Prinzipien der QiGong Übungen gegen bösartige Krankheiten sind u.a.:

  • richtige Auswahl der QiGong-Übungen
  • Aufbau der Behandlungskonzepte mit QiGong
  • Übung nach dem Prinzip der Stärkung der Lebenskräfte (Bu) und der Beseitigung der bösartigen Veränderung (Xie)
  • besondere Eigenschaften der Regulation des Geistes, des Atems und des Körpers
  • Koordinierung mit der Zeit und Ort beim Üben und Berücksichtigung des Zustandes der Patienten
  • Innerliche zentrierte Denkweise der Wahrnehmung
  • Koordinierung des physiologischen Rhythmus des Herzens und besondere Umgestaltung des Atems beim Üben
QiGong Ausbildung XXV. Teil5
Apr 19 @ 21:30 – Apr 25 @ 21:45

QiGong Gruppe

QiGong Ausbildung (Grundausbildung)

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte :

  • QiGong 18 Bewegungen Teil I und II
  • FangSongGong
  • ZhouTianGong
  • Fliegender Kranich QiGong
  • Qi in den Körper führen
  • GuoLin QiGong (XiXiHu)
  • QiGong zur Herzpflege
  • QiGong Acht Brokate
  • QiGong Sechs Heilende Laute
  • Theoretischer Unterricht
  • Prüfungen der QiGong Grundausbildung

Dozenten des LehrgangsDu Hong und Prof. h.c. Sui QingBo

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs XXV. Grundausbildung (aktualisierte Kursdaten nach dem Teil I):

  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil I), 20.01.-26.01.2019
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil II), 21.04.-27.04.2019 28.04.-04.05.2019
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil III), 04.08.-10.08.2019 06.10.-12.10.2019
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil IV), 19.01.-25.01.2020 12.01.-18.01.2020
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil V), 03.05.-09.05.2020 19.04.-25.04.2020
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil VI), 09.08.-15.08.2020 11.10.-17.10.2020

Unterrichtszeiten:

07:30 – 09:00 bzw. 07:00 – 08:30 (nur SOMMER)
11:00 – 12:00 bzw. 10:30 – 11:30 (nur SOMMER)
15:00 – 17:30

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

QiGong ist eine der fünf bekanntesten traditionellen Heilmethoden. Sie wird von der TCM nicht nur als aktive Behandlungsform und als Selbstheilungsmethode, sondern auch als das Fach der Lebenswissenschaft, als eine eigene Forschung angesehen. QiGong sickert durch fast jeden Bereich der traditionellen chinesischen Kultur und spiegelt ihre Wertschätzung wieder. Die eigene Aktivität zur Gesundheitsförderung, Vorbeugung und Heilung wird von der chinesischen Tradition hoch geachtet. Ihre medizinische Wirkung wird auch von modernen Wissenschaftlern allmählich anerkannt. QiGong als Therapie wird mit großem Erfolg sowohl von der Tradition, als auch von modernen Kliniken und medizinischen Hochschulen in China anerkannt und geschätzt.

Programmübersicht:
Das Programm enthält entsprechende Kenntnisse über die philosophische Denkweise, die theoretischen Grundlagen von QiGong und traditioneller chinesischer Medizin, Strategien der Lebenspflege (Kenntnisse über psychische und körperliche Pflege, Training, Lebensrhythmus, Ernährung, sexuelle Pflege, etc.) und die Essenz von QiGong (geistige Aktivität, Körperbeherrschung, Atembetätigung) verbunden mit entsprechenden Übungen, die den Inhalt und das Niveau von QiGong umfassend repräsentieren. Ein wichtiger Aspekt wird das Zusammenspiel von Körper, Atem und Geist sein. Eine einseitige Betonung eines dieser Bereiche verhindert Fortschritte in der Entwicklung. Die Grundlage besteht in der Regulation der Körperhaltung und der Entwicklung der einheitlichen Bewegung. Dies ermöglicht dann eine bessere Atmung und eine bessere Entfaltung des geistigen Trainings. Insgesamt soll die Ausbildung den Teilnehmern über die Formen und Stile hinweg, zum qualitativen Arbeiten mit QiGong verhelfen und somit eine erweiterte Perspektive für Übende und Lehrende schaffen.

Dauer der QiGong Ausbildung: Die QiGong-Grundausbildung dauert sechs mal eine Woche, die auf mindestens 2 Jahre verteilt werden können. Am Ende der 6. Woche findet eine Abschlussprüfung statt. Die Grundausbildung umfasst insgesamt 258 Unterrichtsstunden. Traditionelles Training findet zu den vier Jahreszeiten statt. Die Teilnehmer sind angehalten, das Erlernte selbständig zu üben. Darüberhinaus können weitere Seminare in und außerhalb vom Ausbildungsort besucht werden, sowie Kurse bei vom Laoshan Zentrum anerkannten/ausgebildeten Lehrern belegt und anerkannt werden. Eine weitere Möglichkeit der Ergänzung sind die weiter hinten beschriebenen integrierten Studienreisen in das Laoshan Zentrum China. Das LaoShan Zentrum ist Mitglied im Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan (DDQT), demnach können Absolventinnen und Absolventen nach erfolgreicher Prüfung ein Kursleiterin/Kursleiter-Zertifikat nach den DDQT-Richtlinien erhalten.

Wissen und Können nach der Grundausbildung: Kenntnisse der Grundprinzipien des Qigong wie z.B. das Wesentliche über die Regulation des Geistes, der Atmung und der Körperhaltung und -bewegung; Allgemeine Kenntnisse der TCM (Meridianlehre und ihre Verbindung mit den inneren Organen, Erkennung und Vorbeugung von Krankheiten, allgemeine Strategien der Qigong-Therapie usw.); Stille und bewegliche Übungsreihen des Qigong; Allgemeine therapeutische Anwendungen der entsprechenden Methoden des Qigong an Kliniken und in ärztlichen Praxen; Bei entsprechender Eignung kann durch eine Abschlussprüfung (Theorie und Lehrauftritt) in der 6. Grundausbildungswoche ein Zertifikat erworben werden, welches vom Laoshan Zentrum vergeben wird.

Apr
25
Sa
2020
TuiNaAnMo
Apr 25 @ 07:30 – Apr 26 @ 16:30

TuiNaAnMo_SuiQingBoInhalte:

Tuina (Chinesische Heilmassage) ist bekannt als Handbehandlung, eine der fünf Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Diese Form der Behandlung basiert auf den Grundlagen der Meridian-, Organ-, YinYáng-Lehre, Lehre der Fünf-Wandlungsphasen. Die (Re)aktivierung der Lebenskraft/-energie und Selbstheilungsmechanismen stehen nach der TCM im Fokus einer jeden Behandlung.

Dies wird durch die hochsensibilisierten Hände und äußerst feinen und präzisen Handtechniken TuiNáÀnMó erreicht.

Ablauf und Inhalt:

• Überblick sowie der wahre Sinn des therapeutischen Modells der TCM
• Erkennen des Wertes der TuiNáÀnMó zur Gesundheitsförderung und Gesamtwirkung zwischen Prävention, Behandlung und Rehabilitation (PBR)
• Erlernen der wesentlichen Eigenschaften der schwingenden Handtechniken (BaiDòng)
• Kennenlernen der elementaren Anforderungen der schwingenden Handtechniken (BaiDòng)
• Kennenlernen des YìZhiChán – mit der Daumenspitze punktierendes, kreisendes, schwingendes Reiben
• Kennenlernen des RóuFa – flächiges reizendes Reiben
• Kennenlernen des GunFa – rollendes Reiben
• Anwenden der erlernten Handtechniken auf den wirkenden Körperabschnitten bzw. Kopf und Rücken
• Kennenlernen der Meridianpunkte und -verläufe nach der Meridian- und Organlehre
• Erste Anwendung unter medizinischer Anleitung

Dozenten des Lehrgangs: Prof. h.c. Sui QingBo und Team

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs

  • 18.01.-19.01.2020
  • 25.04.-26.04.2020
  • 01.08.-02.08.2020
  • 17.10.-18.10.2020

Unterrichtszeiten:

  • 07:30 – 09:00
  • 10:50 – 11:50
  • 15:00 – 17:30

Kosten des Lehrgangs: 150,00€ (zzgl. 20% USt.)/Wochenende bzw. 180,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für das jeweilige Wochenende enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.
Mai
10
So
2020
QiGong Ausbildung XXVI. Teil2
Mai 10 @ 21:30 – Mai 16 @ 10:30

QiGong Grundausbildung in Schwarzenberg

QiGong Ausbildung (Grundausbildung)

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte :

  • QiGong 18 Bewegungen Teil I und II
  • FangSongGong
  • ZhouTianGong
  • Fliegender Kranich QiGong
  • Qi in den Körper führen
  • GuoLin QiGong (XiXiHu)
  • QiGong zur Herzpflege
  • QiGong Acht Brokate
  • QiGong Sechs Heilende Laute
  • Theoretischer Unterricht
  • Prüfungen der QiGong Grundausbildung

Dozenten des LehrgangsDu Hong und Prof. h.c. Sui QingBo

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs XXVI. Grundausbildung:

  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil I), 26.01.-01.02.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil II), 10.05.-16.05.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil III), 19.07.-25.07.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil IV), 18.10.-24.10.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil V), Januar 2021
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil VI), April 2021

Unterrichtszeiten:

07:30 – 09:00 bzw. 07:00 – 08:30 (nur SOMMER)
10:50 – 11:50 bzw. 10:30 – 11:30 (nur SOMMER)
15:00 – 17:30 bzw. 15:30 – 17:30 (nur SOMMER)

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

QiGong ist eine der fünf bekanntesten traditionellen Heilmethoden. Sie wird von der TCM nicht nur als aktive Behandlungsform und als Selbstheilungsmethode, sondern auch als das Fach der Lebenswissenschaft, als eine eigene Forschung angesehen. QiGong sickert durch fast jeden Bereich der traditionellen chinesischen Kultur und spiegelt ihre Wertschätzung wieder. Die eigene Aktivität zur Gesundheitsförderung, Vorbeugung und Heilung wird von der chinesischen Tradition hoch geachtet. Ihre medizinische Wirkung wird auch von modernen Wissenschaftlern allmählich anerkannt. QiGong als Therapie wird mit großem Erfolg sowohl von der Tradition, als auch von modernen Kliniken und medizinischen Hochschulen in China anerkannt und geschätzt.

Programmübersicht:
Das Programm enthält entsprechende Kenntnisse über die philosophische Denkweise, die theoretischen Grundlagen von QiGong und traditioneller chinesischer Medizin, Strategien der Lebenspflege (Kenntnisse über psychische und körperliche Pflege, Training, Lebensrhythmus, Ernährung, sexuelle Pflege, etc.) und die Essenz von QiGong (geistige Aktivität, Körperbeherrschung, Atembetätigung) verbunden mit entsprechenden Übungen, die den Inhalt und das Niveau von QiGong umfassend repräsentieren. Ein wichtiger Aspekt wird das Zusammenspiel von Körper, Atem und Geist sein. Eine einseitige Betonung eines dieser Bereiche verhindert Fortschritte in der Entwicklung. Die Grundlage besteht in der Regulation der Körperhaltung und der Entwicklung der einheitlichen Bewegung. Dies ermöglicht dann eine bessere Atmung und eine bessere Entfaltung des geistigen Trainings. Insgesamt soll die Ausbildung den Teilnehmern über die Formen und Stile hinweg, zum qualitativen Arbeiten mit QiGong verhelfen und somit eine erweiterte Perspektive für Übende und Lehrende schaffen.

Dauer der QiGong Ausbildung: Die QiGong-Grundausbildung dauert sechs mal eine Woche, die auf mindestens 2 Jahre verteilt werden können. Am Ende der 6. Woche findet eine Abschlussprüfung statt. Die Grundausbildung umfasst insgesamt 258 Unterrichtsstunden. Traditionelles Training findet zu den vier Jahreszeiten statt. Die Teilnehmer sind angehalten, das Erlernte selbständig zu üben. Darüberhinaus können weitere Seminare in und außerhalb vom Ausbildungsort besucht werden, sowie Kurse bei vom Laoshan Zentrum anerkannten/ausgebildeten Lehrern belegt und anerkannt werden. Eine weitere Möglichkeit der Ergänzung sind die weiter hinten beschriebenen integrierten Studienreisen in das Laoshan Zentrum China. Das LaoShan Zentrum ist Mitglied im Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan (DDQT), demnach können Absolventinnen und Absolventen nach erfolgreicher Prüfung ein Kursleiterin/Kursleiter-Zertifikat nach den DDQT-Richtlinien erhalten.

Wissen und Können nach der Grundausbildung: Kenntnisse der Grundprinzipien des Qigong wie z.B. das Wesentliche über die Regulation des Geistes, der Atmung und der Körperhaltung und -bewegung; Allgemeine Kenntnisse der TCM (Meridianlehre und ihre Verbindung mit den inneren Organen, Erkennung und Vorbeugung von Krankheiten, allgemeine Strategien der Qigong-Therapie usw.); Stille und bewegliche Übungsreihen des Qigong; Allgemeine therapeutische Anwendungen der entsprechenden Methoden des Qigong an Kliniken und in ärztlichen Praxen; Bei entsprechender Eignung kann durch eine Abschlussprüfung (Theorie und Lehrauftritt) in der 6. Grundausbildungswoche ein Zertifikat erworben werden, welches vom Laoshan Zentrum vergeben wird.

Mai
17
So
2020
TaiJiQuan Ausbildung VI. Teil 1
Mai 17 @ 19:30 – Mai 23 @ 07:30

2006 AUS TaiJiQuan 02

VI. TaiJiQuan Ausbildung (Grundausbildung)

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte:

  • TaiJiQuan 24 Figuren
  • TaiJiQuan 48 Figuren
  • TaiJi Schwert 42 Figuren
  • TaiJi QianLong Einzelfächer
  • TaiJi Kurzstock

Dozenten des Lehrgangs: Prof. h.c. Sui QingBo und Du Hong

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs:

  • 1. Woche: 17.05.-23.05.2020
  • 2. Woche: 12.07.-18.07.2020
  • 3. Woche: 04.10.-10.10.2020
  • 4. Woche: 2021
  • 5. Woche: 2021
  • 6. Woche und 7. Prüfungswoche: 2022

Unterrichtszeiten:

07:00 – 09:00 TaijiQuan 24 und 48 Figuren
11:00 – 12:00 TaiJi QianLong Einzelfächer
15:00 – 16:00 TaiJi Schwert 42 Figuren
16:00 – 17:30 TaiJi Theorie und praktische Wiederholungen

ab der 3. Woche kommt die TaiJi Stockform hinzu.

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

TaiJiQuan ist eine der bekanntesten traditionellen chinesischen Bewegungskünste. TaiJiQuan bezeichnet nicht nur eine besondere Bewegungsart, die die Vorstellung der traditionellen Kampfkünste und die medizinische Bedeutung umfasst, sondern auch einen integrierten Prozess der Selbst- und Welt-Erkenntnis durch Körperbewegung. TaiJiQuan repräsentiert die traditionelle chinesische Kultur und philosophische Denkweise. Traditionell wird TaiJiQuan sowie viele andere Bewegungskünste immer als der eigene, integrierte Erziehungsweg sowohl für den Körper, als auch für den Geist hoch geachtet. Mit seinem vielfältigen Charakter ist TaiJiQuan innerhalb und außerhalb Chinas populär geworden.

Dauer der TaiJiQuan Ausbildung: Die Grundausbildung beinhaltet 6 intensive Lehrwochen und wird in 3 Jahren in Schwarzenberg a.B./Österreich und anderen aktuellen Orten durchgeführt. Die Teilnehmer sind angehalten, das Erlernte selbstständig zu üben, da eine praktische Umsetzung nur von jedem selbst erreicht werden kann und nicht innerhalb der sechs Wochen zu erreichen ist. Es besteht die Möglichkeit in einer zusätzlichen 7. Woche eine Abschlussprüfung in den ausgewählten Formen abzulegen, um ein geprüftes Zertifikat zu erhalten. Das LaoShan Zentrum ist Mitglied im Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan (DDQT), demnach können Absolventinnen und Absolventen nach erfolgreicher Prüfung ein Kursleiterin/Kursleiter-Zertifikat nach den DDQT-Richtlinien erhalten.

Wissen und Können nach der Grundausbildung:

  • Grundprinzipien des TaiJiQuan
  • Gewisse Entwicklung der TaiJi-Kraft
  • Elementare Fertigkeiten des TaiJi Quan
  • Grundlegende Beherrschung der Formen
  • Grundlegende Fähigkeit der Vermittlung der Übungen
Jun
5
Fr
2020
Wandern und QiGong
Jun 5 @ 17:00 – Jun 7 @ 17:00

QiGong im Wald

Wandern und QiGong

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte :

Entdecken Sie mit uns die wunderbare Vereinigung von Wandern zu Kraftplätzen im Böhmerwald und Üben des QiGong in der Natur. Bewegtes, meditatives QiGong ist Mitte und Mittel der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zur Stärkung von Körper, Atmung und Geist. Die QiGong Übungen können als Gesundheitsvorsorge verstanden werden. Ziel der TCM ist es, die Gesundheit zu erhalten, statt Krankheiten zu heilen. Die Übungen orientieren sich ausschließlich an der Natur, wie z.B. beim „Wolken teilen“ oder „zum Meer neigen und zum Himmel schauen“. Der Kern ist die geistige Beruhigung, das „zur Ruhe kommen“ durch eigene Aktivität. Sie brauchen keinerlei Vorkenntnisse. Wir wandern genussvoll, stressbefreit und nehmen uns Zeit, um an den Orten anzukommen. Unterwegs gibt’s kurze Geschichten. Die Wanderungen werden durch ortskundige Personen geführt . Für Schwarzenberg spricht die besonders gute geologische Lage auf 750 Metern Höhe, speziell auch für die Lungenfunktion, das lebendige mit viel Sauerstoff angereicherte Wasser und die zahlreichen Kraftplätze. Wie man aus vielen Studien weiß, stärkt der Aufenthalt im Wald das Immunsystem, fördert den Stressabbau, steigert die Konzentration und Vitalität.

Dozenten des Lehrgangs : Martina Sailer, Martin Schüßler, Rainer Linke, Du Hong und Prof. h.c. Sui QingBo

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Seminars:

  • 05.06.-07.06.2020
  • oder
  • 02.10.-04.10.2020

Unterrichtszeiten :

  • Freitag: 17:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag: 07:30 – 21:00 Uhr
  • Sonntag: 07:45 – 17:00 Uhr

Kosten des Seminar: 150,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 180,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die begleitete Wanderungen und QiGong enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Bedingungen:

  • Anmeldung bis 14 Tage vor Beginn
  • Stornogebühr ab 14 Tage vor Beginn 100,00 EUR

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

DETAILPROGRAM (Änderungen vorbehalten):

Freitag

  • 17.00 Uhr Ankommen und Einchecken
  • 17.30 Uhr Turnhalle Schwarzenberg – Begrüßung und Einführung, QiGong
  • 18.30 Uhr Pause
  • 20.00 Uhr Möglichkeit für eine kleine Abend-Runde um Schwarzenberg
  • ca 21.00 Uhr Ende

Samstag

  • 07.30 Uhr Turnhalle Schwarzenberg – eine Stunde gemeinsames QiGong
  • 10.15 Uhr Start zur Wanderung mit QiGong vorauss. ab Parkplatz* Oberschwarzenberg. Der Wandertag dauert ca. 5 Std mit QiGong, rund 7 Kilometer, 350 Höhenmeter ** sowie einer Mittagspause
  • 17.00 Uhr Turnhalle Schwarzenberg – QiGong, Meditation
  • 18.30 Uhr Pause
  • 20.00 Uhr Infos und Fragen rund um TCM und Lebenspflege
  • ca. 21.00 Uhr Ende

Sonntag

  • 07:45 Uhr 45 Minuten QiGong (freiwillig)
  • 10.00 Uhr Start zur Wanderung** mit QiGong voraussichtlich ab Parkplatz* Oberschwarzenberg
  • 16.00 Uhr Turnhalle Schwarzenberg – Gemeinsamer Abschluss, QiGong
  • 17.00 Uhr Abreise

* Mittels Transfer

** mit gutem Schuhwerk und Trittsicherheit

Jul
12
So
2020
TaiJiQuan Ausbildung VI. Teil 2
Jul 12 @ 19:30 – Jul 18 @ 07:30

2006 AUS TaiJiQuan 02

VI. TaiJiQuan Ausbildung (Grundausbildung)

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte:

  • TaiJiQuan 24 Figuren
  • TaiJiQuan 48 Figuren
  • TaiJi Schwert 42 Figuren
  • TaiJi QianLong Einzelfächer
  • TaiJi Kurzstock

Dozenten des Lehrgangs: Prof. h.c. Sui QingBo und Du Hong

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs:

  • 1. Woche: 17.05.-23.05.2020
  • 2. Woche: 12.07.-18.07.2020
  • 3. Woche: 04.10.-10.10.2020
  • 4. Woche: 2021
  • 5. Woche: 2021
  • 6. Woche und 7. Prüfungswoche: 2022

Unterrichtszeiten:

07:00 – 09:00 TaijiQuan 24 und 48 Figuren
11:00 – 12:00 TaiJi QianLong Einzelfächer
15:00 – 16:00 TaiJi Schwert 42 Figuren
16:00 – 17:30 TaiJi Theorie und praktische Wiederholungen

ab der 3. Woche kommt die TaiJi Stockform hinzu.

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

TaiJiQuan ist eine der bekanntesten traditionellen chinesischen Bewegungskünste. TaiJiQuan bezeichnet nicht nur eine besondere Bewegungsart, die die Vorstellung der traditionellen Kampfkünste und die medizinische Bedeutung umfasst, sondern auch einen integrierten Prozess der Selbst- und Welt-Erkenntnis durch Körperbewegung. TaiJiQuan repräsentiert die traditionelle chinesische Kultur und philosophische Denkweise. Traditionell wird TaiJiQuan sowie viele andere Bewegungskünste immer als der eigene, integrierte Erziehungsweg sowohl für den Körper, als auch für den Geist hoch geachtet. Mit seinem vielfältigen Charakter ist TaiJiQuan innerhalb und außerhalb Chinas populär geworden.

Dauer der TaiJiQuan Ausbildung: Die Grundausbildung beinhaltet 6 intensive Lehrwochen und wird in 3 Jahren in Schwarzenberg a.B./Österreich und anderen aktuellen Orten durchgeführt. Die Teilnehmer sind angehalten, das Erlernte selbstständig zu üben, da eine praktische Umsetzung nur von jedem selbst erreicht werden kann und nicht innerhalb der sechs Wochen zu erreichen ist. Es besteht die Möglichkeit in einer zusätzlichen 7. Woche eine Abschlussprüfung in den ausgewählten Formen abzulegen, um ein geprüftes Zertifikat zu erhalten. Das LaoShan Zentrum ist Mitglied im Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan (DDQT), demnach können Absolventinnen und Absolventen nach erfolgreicher Prüfung ein Kursleiterin/Kursleiter-Zertifikat nach den DDQT-Richtlinien erhalten.

Wissen und Können nach der Grundausbildung:

  • Grundprinzipien des TaiJiQuan
  • Gewisse Entwicklung der TaiJi-Kraft
  • Elementare Fertigkeiten des TaiJi Quan
  • Grundlegende Beherrschung der Formen
  • Grundlegende Fähigkeit der Vermittlung der Übungen
Jul
19
So
2020
QiGong Ausbildung XXVI. Teil3
Jul 19 @ 21:30 – Jul 25 @ 10:30

QiGong Grundausbildung

QiGong Ausbildung (Grundausbildung)

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte :

  • QiGong 18 Bewegungen Teil I und II
  • FangSongGong
  • ZhouTianGong
  • Fliegender Kranich QiGong
  • Qi in den Körper führen
  • GuoLin QiGong (XiXiHu)
  • QiGong zur Herzpflege
  • QiGong Acht Brokate
  • QiGong Sechs Heilende Laute
  • Theoretischer Unterricht
  • Prüfungen der QiGong Grundausbildung

Dozenten des LehrgangsDu Hong und Prof. h.c. Sui QingBo

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs XXVI. Grundausbildung:

  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil I), 26.01.-01.02.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil II), 10.05.-16.05.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil III), 19.07.-25.07.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil IV), 18.10.-24.10.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil V), Januar 2021
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil VI), April 2021

Unterrichtszeiten:

07:30 – 09:00 bzw. 07:00 – 08:30 (nur SOMMER)
10:50 – 11:50 bzw. 10:30 – 11:30 (nur SOMMER)
15:00 – 17:30 bzw. 15:30 – 17:30 (nur SOMMER)

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

QiGong ist eine der fünf bekanntesten traditionellen Heilmethoden. Sie wird von der TCM nicht nur als aktive Behandlungsform und als Selbstheilungsmethode, sondern auch als das Fach der Lebenswissenschaft, als eine eigene Forschung angesehen. QiGong sickert durch fast jeden Bereich der traditionellen chinesischen Kultur und spiegelt ihre Wertschätzung wieder. Die eigene Aktivität zur Gesundheitsförderung, Vorbeugung und Heilung wird von der chinesischen Tradition hoch geachtet. Ihre medizinische Wirkung wird auch von modernen Wissenschaftlern allmählich anerkannt. QiGong als Therapie wird mit großem Erfolg sowohl von der Tradition, als auch von modernen Kliniken und medizinischen Hochschulen in China anerkannt und geschätzt.

Programmübersicht:
Das Programm enthält entsprechende Kenntnisse über die philosophische Denkweise, die theoretischen Grundlagen von QiGong und traditioneller chinesischer Medizin, Strategien der Lebenspflege (Kenntnisse über psychische und körperliche Pflege, Training, Lebensrhythmus, Ernährung, sexuelle Pflege, etc.) und die Essenz von QiGong (geistige Aktivität, Körperbeherrschung, Atembetätigung) verbunden mit entsprechenden Übungen, die den Inhalt und das Niveau von QiGong umfassend repräsentieren. Ein wichtiger Aspekt wird das Zusammenspiel von Körper, Atem und Geist sein. Eine einseitige Betonung eines dieser Bereiche verhindert Fortschritte in der Entwicklung. Die Grundlage besteht in der Regulation der Körperhaltung und der Entwicklung der einheitlichen Bewegung. Dies ermöglicht dann eine bessere Atmung und eine bessere Entfaltung des geistigen Trainings. Insgesamt soll die Ausbildung den Teilnehmern über die Formen und Stile hinweg, zum qualitativen Arbeiten mit QiGong verhelfen und somit eine erweiterte Perspektive für Übende und Lehrende schaffen.

Dauer der QiGong Ausbildung: Die QiGong-Grundausbildung dauert sechs mal eine Woche, die auf mindestens 2 Jahre verteilt werden können. Am Ende der 6. Woche findet eine Abschlussprüfung statt. Die Grundausbildung umfasst insgesamt 258 Unterrichtsstunden. Traditionelles Training findet zu den vier Jahreszeiten statt. Die Teilnehmer sind angehalten, das Erlernte selbständig zu üben. Darüberhinaus können weitere Seminare in und außerhalb vom Ausbildungsort besucht werden, sowie Kurse bei vom Laoshan Zentrum anerkannten/ausgebildeten Lehrern belegt und anerkannt werden. Eine weitere Möglichkeit der Ergänzung sind die weiter hinten beschriebenen integrierten Studienreisen in das Laoshan Zentrum China. Das LaoShan Zentrum ist Mitglied im Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan (DDQT), demnach können Absolventinnen und Absolventen nach erfolgreicher Prüfung ein Kursleiterin/Kursleiter-Zertifikat nach den DDQT-Richtlinien erhalten.

Wissen und Können nach der Grundausbildung: Kenntnisse der Grundprinzipien des Qigong wie z.B. das Wesentliche über die Regulation des Geistes, der Atmung und der Körperhaltung und -bewegung; Allgemeine Kenntnisse der TCM (Meridianlehre und ihre Verbindung mit den inneren Organen, Erkennung und Vorbeugung von Krankheiten, allgemeine Strategien der Qigong-Therapie usw.); Stille und bewegliche Übungsreihen des Qigong; Allgemeine therapeutische Anwendungen der entsprechenden Methoden des Qigong an Kliniken und in ärztlichen Praxen; Bei entsprechender Eignung kann durch eine Abschlussprüfung (Theorie und Lehrauftritt) in der 6. Grundausbildungswoche ein Zertifikat erworben werden, welches vom Laoshan Zentrum vergeben wird.

Jul
26
So
2020
TaiJiQuan Fortbildung
Jul 26 @ 19:30 – Aug 1 @ 08:00

TaiJiQuan Fortbildung, © Xiaofei Sui

Fortbildung der ausgebildeten TaiJiQuan Lehrerinnen und Lehrer

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte:

  • NEU ERLERNEN: TaiJiQuan Doppelfächer
  • NEU ERLERNEN: LiuHeBaFa
  • TaiJiQuan 24 Figuren
  • TaiJiQuan 48 Figuren
  • TaiJi Schwert 42 Figuren
  • TaiJi QianLong Einzelfächer
  • TaiJi Kurzstock

Dozenten des Lehrgangs: Prof. h.c. Sui QingBo und Du Hong

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs:

  • 26.07.-01.08.2020

Unterrichtszeiten:

06:30 – 08:30
10:30 – 11:30
15:00 – 16:00
16:00 – 17:00

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.
Aug
1
Sa
2020
TuiNaAnMo
Aug 1 @ 07:30 – Aug 2 @ 16:30

TuiNaAnMo_SuiQingBoInhalte:

Tuina (Chinesische Heilmassage) ist bekannt als Handbehandlung, eine der fünf Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Diese Form der Behandlung basiert auf den Grundlagen der Meridian-, Organ-, YinYáng-Lehre, Lehre der Fünf-Wandlungsphasen. Die (Re)aktivierung der Lebenskraft/-energie und Selbstheilungsmechanismen stehen nach der TCM im Fokus einer jeden Behandlung.

Dies wird durch die hochsensibilisierten Hände und äußerst feinen und präzisen Handtechniken TuiNáÀnMó erreicht.

Ablauf und Inhalt:

• Überblick sowie der wahre Sinn des therapeutischen Modells der TCM
• Erkennen des Wertes der TuiNáÀnMó zur Gesundheitsförderung und Gesamtwirkung zwischen Prävention, Behandlung und Rehabilitation (PBR)
• Erlernen der wesentlichen Eigenschaften der schwingenden Handtechniken (BaiDòng)
• Kennenlernen der elementaren Anforderungen der schwingenden Handtechniken (BaiDòng)
• Kennenlernen des YìZhiChán – mit der Daumenspitze punktierendes, kreisendes, schwingendes Reiben
• Kennenlernen des RóuFa – flächiges reizendes Reiben
• Kennenlernen des GunFa – rollendes Reiben
• Anwenden der erlernten Handtechniken auf den wirkenden Körperabschnitten bzw. Kopf und Rücken
• Kennenlernen der Meridianpunkte und -verläufe nach der Meridian- und Organlehre
• Erste Anwendung unter medizinischer Anleitung

Dozenten des Lehrgangs: Prof. h.c. Sui QingBo und Team

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs

  • 18.01.-19.01.2020
  • 25.04.-26.04.2020
  • 01.08.-02.08.2020
  • 17.10.-18.10.2020

Unterrichtszeiten:

  • 07:30 – 09:00
  • 10:50 – 11:50
  • 15:00 – 17:30

Kosten des Lehrgangs: 150,00€ (zzgl. 20% USt.)/Wochenende bzw. 180,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für das jeweilige Wochenende enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.
Okt
2
Fr
2020
Wandern und QiGong
Okt 2 @ 17:00 – Okt 4 @ 17:00

QiGong im Wald

Wandern und QiGong

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte :

Entdecken Sie mit uns die wunderbare Vereinigung von Wandern zu Kraftplätzen im Böhmerwald und Üben des QiGong in der Natur. Bewegtes, meditatives QiGong ist Mitte und Mittel der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zur Stärkung von Körper, Atmung und Geist. Die QiGong Übungen können als Gesundheitsvorsorge verstanden werden. Ziel der TCM ist es, die Gesundheit zu erhalten, statt Krankheiten zu heilen. Die Übungen orientieren sich ausschließlich an der Natur, wie z.B. beim „Wolken teilen“ oder „zum Meer neigen und zum Himmel schauen“. Der Kern ist die geistige Beruhigung, das „zur Ruhe kommen“ durch eigene Aktivität. Sie brauchen keinerlei Vorkenntnisse. Wir wandern genussvoll, stressbefreit und nehmen uns Zeit, um an den Orten anzukommen. Unterwegs gibt’s kurze Geschichten. Die Wanderungen werden durch ortskundige Personen geführt . Für Schwarzenberg spricht die besonders gute geologische Lage auf 750 Metern Höhe, speziell auch für die Lungenfunktion, das lebendige mit viel Sauerstoff angereicherte Wasser und die zahlreichen Kraftplätze. Wie man aus vielen Studien weiß, stärkt der Aufenthalt im Wald das Immunsystem, fördert den Stressabbau, steigert die Konzentration und Vitalität.

Dozenten des Lehrgangs : Martina Sailer, Martin Schüßler, Rainer Linke, Du Hong und Prof. h.c. Sui QingBo

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Seminars:

  • 05.06.-07.06.2020
  • oder
  • 02.10.-04.10.2020

Unterrichtszeiten :

  • Freitag: 17:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag: 07:30 – 21:00 Uhr
  • Sonntag: 07:45 – 17:00 Uhr

Kosten des Seminar: 150,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 180,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die begleitete Wanderungen und QiGong enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Bedingungen:

  • Anmeldung bis 14 Tage vor Beginn
  • Stornogebühr ab 14 Tage vor Beginn 100,00 EUR

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

DETAILPROGRAM (Änderungen vorbehalten):

Freitag

  • 17.00 Uhr Ankommen und Einchecken
  • 17.30 Uhr Turnhalle Schwarzenberg – Begrüßung und Einführung, QiGong
  • 18.30 Uhr Pause
  • 20.00 Uhr Möglichkeit für eine kleine Abend-Runde um Schwarzenberg
  • ca 21.00 Uhr Ende

Samstag

  • 07.30 Uhr Turnhalle Schwarzenberg – eine Stunde gemeinsames QiGong
  • 10.15 Uhr Start zur Wanderung mit QiGong vorauss. ab Parkplatz* Oberschwarzenberg. Der Wandertag dauert ca. 5 Std mit QiGong, rund 7 Kilometer, 350 Höhenmeter ** sowie einer Mittagspause
  • 17.00 Uhr Turnhalle Schwarzenberg – QiGong, Meditation
  • 18.30 Uhr Pause
  • 20.00 Uhr Infos und Fragen rund um TCM und Lebenspflege
  • ca. 21.00 Uhr Ende

Sonntag

  • 07:45 Uhr 45 Minuten QiGong (freiwillig)
  • 10.00 Uhr Start zur Wanderung** mit QiGong voraussichtlich ab Parkplatz* Oberschwarzenberg
  • 16.00 Uhr Turnhalle Schwarzenberg – Gemeinsamer Abschluss, QiGong
  • 17.00 Uhr Abreise

* Mittels Transfer

** mit gutem Schuhwerk und Trittsicherheit

Okt
4
So
2020
TaiJiQuan Ausbildung VI. Teil 3
Okt 4 @ 19:30 – Okt 10 @ 07:30

2006 AUS TaiJiQuan 02

VI. TaiJiQuan Ausbildung (Grundausbildung)

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte:

  • TaiJiQuan 24 Figuren
  • TaiJiQuan 48 Figuren
  • TaiJi Schwert 42 Figuren
  • TaiJi QianLong Einzelfächer
  • TaiJi Kurzstock

Dozenten des Lehrgangs: Prof. h.c. Sui QingBo und Du Hong

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs:

  • 1. Woche: 17.05.-23.05.2020
  • 2. Woche: 12.07.-18.07.2020
  • 3. Woche: 04.10.-10.10.2020
  • 4. Woche: 2021
  • 5. Woche: 2021
  • 6. Woche und 7. Prüfungswoche: 2022

Unterrichtszeiten:

07:00 – 09:00 TaijiQuan 24 und 48 Figuren
11:00 – 12:00 TaiJi QianLong Einzelfächer
15:00 – 16:00 TaiJi Schwert 42 Figuren
16:00 – 17:30 TaiJi Theorie und praktische Wiederholungen

ab der 3. Woche kommt die TaiJi Stockform hinzu.

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

TaiJiQuan ist eine der bekanntesten traditionellen chinesischen Bewegungskünste. TaiJiQuan bezeichnet nicht nur eine besondere Bewegungsart, die die Vorstellung der traditionellen Kampfkünste und die medizinische Bedeutung umfasst, sondern auch einen integrierten Prozess der Selbst- und Welt-Erkenntnis durch Körperbewegung. TaiJiQuan repräsentiert die traditionelle chinesische Kultur und philosophische Denkweise. Traditionell wird TaiJiQuan sowie viele andere Bewegungskünste immer als der eigene, integrierte Erziehungsweg sowohl für den Körper, als auch für den Geist hoch geachtet. Mit seinem vielfältigen Charakter ist TaiJiQuan innerhalb und außerhalb Chinas populär geworden.

Dauer der TaiJiQuan Ausbildung: Die Grundausbildung beinhaltet 6 intensive Lehrwochen und wird in 3 Jahren in Schwarzenberg a.B./Österreich und anderen aktuellen Orten durchgeführt. Die Teilnehmer sind angehalten, das Erlernte selbstständig zu üben, da eine praktische Umsetzung nur von jedem selbst erreicht werden kann und nicht innerhalb der sechs Wochen zu erreichen ist. Es besteht die Möglichkeit in einer zusätzlichen 7. Woche eine Abschlussprüfung in den ausgewählten Formen abzulegen, um ein geprüftes Zertifikat zu erhalten. Das LaoShan Zentrum ist Mitglied im Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan (DDQT), demnach können Absolventinnen und Absolventen nach erfolgreicher Prüfung ein Kursleiterin/Kursleiter-Zertifikat nach den DDQT-Richtlinien erhalten.

Wissen und Können nach der Grundausbildung:

  • Grundprinzipien des TaiJiQuan
  • Gewisse Entwicklung der TaiJi-Kraft
  • Elementare Fertigkeiten des TaiJi Quan
  • Grundlegende Beherrschung der Formen
  • Grundlegende Fähigkeit der Vermittlung der Übungen
Okt
11
So
2020
QiGong Fortbildung – Herzpflege und psychische Pflege
Okt 11 @ 19:30 – Okt 17 @ 08:30

QiGong Fortbildung - Herzpflege und psychische Pflege, © Sui Xiaofei

Fortbildung: Pflege des Herzsystems und Pflege des Psyche

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte:

  • QiGong 18 Bewegungen Teil I und II
  • GuoLin QiGong (XiXiHu)
  • Fliegender Kranich QiGong
  • Qi in den Körper führen
  • QiGong YiJinJing
  • QiGong zur Herzpflege
  • QiGong Sechs Heilende Laute
  • Theoretischer Unterricht

Dozenten des LehrgangsDu Hong und Prof. h.c. Sui QingBo

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs:

  • 11.10.-17.10.2020

Unterrichtszeiten:

07:30 – 09:00
11:00 – 12:00
15:00 – 17:00

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

Nach dem Verständnis der TCM sind die physiologischen Funktionen des Herzen das Beherrschen des Blutes und der Gefäßen und des Geistes. Mit diesen beiden Hauptfunktionen wird das Herz von der TCM als der Führer der inneren Organe oder der Herrscher des ganzen Körpers Analog gemacht. Das Herz treibt das Qi und das Blutes durch Meridiansystem und die Blutgefäße in den ganzen Körper an und delegiert die physiologischen Funktionen aller inneren Organe-Systemen. Das Herz reguliert und kontrolliert nicht nur allgemein die ganz psychische Aktivität sondern auch die konkret psychische Aktivitäten und Prozessen wie die seelische Verfassung, Stimmungen, Bewusstsein, Denkweise sowie Schlafen. Das Herz wird von Tradition als das Hauptorgan, das von äußeren Reizen aufnimmt und entsprechend reagiert, angesehen.

Von der Tradition wurde das Herz als Herrscher des Lebens, Leiter aller Organe dargestellt, dass die beiden wichtigen Systeme des Menschen, die körperliche physiologische Funktion und die psychische Aktivitäten sowie die Aktivität des zentralen Nervensystems, vom Herz geleitet und gesteuert werden. Durch die Funktion des Herzens werden die beiden Systeme des Menschen, die physiologische und die psychische, einheitlich als eine Ganzheit gebunden. Die anderen vier Organe können durch die Leitung des Herzens miteinander verbunden und einander beeinflussen.

In dieser Woche werden die theoretischen Themen über Herzpflege und psychische Pflege aus Sicht der TCM und der Lebenspflege mit der traditionellen philosophischen Grundlage und die Übungsmöglichkeiten folgendermaßen arrangiert. Die Funktionen des Herzens und ihre Bedeutung für die Lebensphänomene nach der Sichtweise der TCM. Die Ursachen der Herzerkrankungen nach Sichtweise der TCM. Herzkrankheiten und ihre pathologische Beeinflussung der Psyche sowie der Physiologie der Inneren Organe. Strategien und QiGong Übungen für Herzpflege und psychische Pflege. Selbst-TuiNa für Pflege und Behandlung des Herzens.

QiGong Ausbildung XXV. Prüfung
Okt 11 @ 21:30 – Okt 17 @ 10:00

QiGong Pruefung

XXV. QiGong Ausbildung – PRÜFUNGSWOCHE

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte:

  • QiGong 18 Bewegungen Teil I und II
  • Fliegender Kranich QiGong
  • Qi in den Körper führen
  • QiGong zur Herzpflege
  • QiGong Acht Brokate
  • QiGong Sechs Heilende Laute
  • Theoretischer Unterricht
  • Prüfungen der QiGong Grundausbildung

Dozenten des Lehrgangs: Prof. h.c. Sui QingBo und Du Hong

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs XXV. Grundausbildung (aktualisierte Kursdaten nach dem Teil I):

  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil I), 20.01.-26.01.2019
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil II), 21.04.-27.04.2019 28.04.-04.05.2019
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil III), 04.08.-10.08.2019 06.10.-12.10.2019
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil IV), 19.01.-25.01.2020 12.01.-18.01.2020
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil V), 03.05.-09.05.2020 19.04.-25.04.2020
  • XXV. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil VI), 09.08.-15.08.2020 11.10.-17.10.2020

Unterrichtszeiten:

07:30 – 09:00 bzw. 07:00 – 08:30 (nur SOMMER)
11:00 – 12:00 bzw. 10:30 – 11:30 (nur SOMMER)
15:00 – 17:30

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Prüfungsgebühr: 50,00€, Anmeldeformular zur Prüfung: download!

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.
Okt
17
Sa
2020
TuiNaAnMo
Okt 17 @ 07:30 – Okt 18 @ 16:30

TuiNaAnMo_SuiQingBoInhalte:

Tuina (Chinesische Heilmassage) ist bekannt als Handbehandlung, eine der fünf Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Diese Form der Behandlung basiert auf den Grundlagen der Meridian-, Organ-, YinYáng-Lehre, Lehre der Fünf-Wandlungsphasen. Die (Re)aktivierung der Lebenskraft/-energie und Selbstheilungsmechanismen stehen nach der TCM im Fokus einer jeden Behandlung.

Dies wird durch die hochsensibilisierten Hände und äußerst feinen und präzisen Handtechniken TuiNáÀnMó erreicht.

Ablauf und Inhalt:

• Überblick sowie der wahre Sinn des therapeutischen Modells der TCM
• Erkennen des Wertes der TuiNáÀnMó zur Gesundheitsförderung und Gesamtwirkung zwischen Prävention, Behandlung und Rehabilitation (PBR)
• Erlernen der wesentlichen Eigenschaften der schwingenden Handtechniken (BaiDòng)
• Kennenlernen der elementaren Anforderungen der schwingenden Handtechniken (BaiDòng)
• Kennenlernen des YìZhiChán – mit der Daumenspitze punktierendes, kreisendes, schwingendes Reiben
• Kennenlernen des RóuFa – flächiges reizendes Reiben
• Kennenlernen des GunFa – rollendes Reiben
• Anwenden der erlernten Handtechniken auf den wirkenden Körperabschnitten bzw. Kopf und Rücken
• Kennenlernen der Meridianpunkte und -verläufe nach der Meridian- und Organlehre
• Erste Anwendung unter medizinischer Anleitung

Dozenten des Lehrgangs: Prof. h.c. Sui QingBo und Team

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs

  • 18.01.-19.01.2020
  • 25.04.-26.04.2020
  • 01.08.-02.08.2020
  • 17.10.-18.10.2020

Unterrichtszeiten:

  • 07:30 – 09:00
  • 10:50 – 11:50
  • 15:00 – 17:30

Kosten des Lehrgangs: 150,00€ (zzgl. 20% USt.)/Wochenende bzw. 180,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für das jeweilige Wochenende enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.
Okt
18
So
2020
QiGong Ausbildung XXVI. Teil4
Okt 18 @ 21:30 – Okt 24 @ 10:30

QiGong Grundausbildung

QiGong Ausbildung (Grundausbildung)

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte :

  • QiGong 18 Bewegungen Teil I und II
  • FangSongGong
  • ZhouTianGong
  • Fliegender Kranich QiGong
  • Qi in den Körper führen
  • GuoLin QiGong (XiXiHu)
  • QiGong zur Herzpflege
  • QiGong Acht Brokate
  • QiGong Sechs Heilende Laute
  • Theoretischer Unterricht
  • Prüfungen der QiGong Grundausbildung

Dozenten des LehrgangsDu Hong und Prof. h.c. Sui QingBo

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs XXVI. Grundausbildung:

  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil I), 26.01.-01.02.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil II), 10.05.-16.05.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil III), 19.07.-25.07.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil IV), 18.10.-24.10.2020
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil V), Januar 2021
  • XXVI. QiGong Ausbildung (Grundausbildung Teil VI), April 2021

Unterrichtszeiten:

07:30 – 09:00 bzw. 07:00 – 08:30 (nur SOMMER)
10:50 – 11:50 bzw. 10:30 – 11:30 (nur SOMMER)
15:00 – 17:30 bzw. 15:30 – 17:30 (nur SOMMER)

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

QiGong ist eine der fünf bekanntesten traditionellen Heilmethoden. Sie wird von der TCM nicht nur als aktive Behandlungsform und als Selbstheilungsmethode, sondern auch als das Fach der Lebenswissenschaft, als eine eigene Forschung angesehen. QiGong sickert durch fast jeden Bereich der traditionellen chinesischen Kultur und spiegelt ihre Wertschätzung wieder. Die eigene Aktivität zur Gesundheitsförderung, Vorbeugung und Heilung wird von der chinesischen Tradition hoch geachtet. Ihre medizinische Wirkung wird auch von modernen Wissenschaftlern allmählich anerkannt. QiGong als Therapie wird mit großem Erfolg sowohl von der Tradition, als auch von modernen Kliniken und medizinischen Hochschulen in China anerkannt und geschätzt.

Programmübersicht:
Das Programm enthält entsprechende Kenntnisse über die philosophische Denkweise, die theoretischen Grundlagen von QiGong und traditioneller chinesischer Medizin, Strategien der Lebenspflege (Kenntnisse über psychische und körperliche Pflege, Training, Lebensrhythmus, Ernährung, sexuelle Pflege, etc.) und die Essenz von QiGong (geistige Aktivität, Körperbeherrschung, Atembetätigung) verbunden mit entsprechenden Übungen, die den Inhalt und das Niveau von QiGong umfassend repräsentieren. Ein wichtiger Aspekt wird das Zusammenspiel von Körper, Atem und Geist sein. Eine einseitige Betonung eines dieser Bereiche verhindert Fortschritte in der Entwicklung. Die Grundlage besteht in der Regulation der Körperhaltung und der Entwicklung der einheitlichen Bewegung. Dies ermöglicht dann eine bessere Atmung und eine bessere Entfaltung des geistigen Trainings. Insgesamt soll die Ausbildung den Teilnehmern über die Formen und Stile hinweg, zum qualitativen Arbeiten mit QiGong verhelfen und somit eine erweiterte Perspektive für Übende und Lehrende schaffen.

Dauer der QiGong Ausbildung: Die QiGong-Grundausbildung dauert sechs mal eine Woche, die auf mindestens 2 Jahre verteilt werden können. Am Ende der 6. Woche findet eine Abschlussprüfung statt. Die Grundausbildung umfasst insgesamt 258 Unterrichtsstunden. Traditionelles Training findet zu den vier Jahreszeiten statt. Die Teilnehmer sind angehalten, das Erlernte selbständig zu üben. Darüberhinaus können weitere Seminare in und außerhalb vom Ausbildungsort besucht werden, sowie Kurse bei vom Laoshan Zentrum anerkannten/ausgebildeten Lehrern belegt und anerkannt werden. Eine weitere Möglichkeit der Ergänzung sind die weiter hinten beschriebenen integrierten Studienreisen in das Laoshan Zentrum China. Das LaoShan Zentrum ist Mitglied im Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan (DDQT), demnach können Absolventinnen und Absolventen nach erfolgreicher Prüfung ein Kursleiterin/Kursleiter-Zertifikat nach den DDQT-Richtlinien erhalten.

Wissen und Können nach der Grundausbildung: Kenntnisse der Grundprinzipien des Qigong wie z.B. das Wesentliche über die Regulation des Geistes, der Atmung und der Körperhaltung und -bewegung; Allgemeine Kenntnisse der TCM (Meridianlehre und ihre Verbindung mit den inneren Organen, Erkennung und Vorbeugung von Krankheiten, allgemeine Strategien der Qigong-Therapie usw.); Stille und bewegliche Übungsreihen des Qigong; Allgemeine therapeutische Anwendungen der entsprechenden Methoden des Qigong an Kliniken und in ärztlichen Praxen; Bei entsprechender Eignung kann durch eine Abschlussprüfung (Theorie und Lehrauftritt) in der 6. Grundausbildungswoche ein Zertifikat erworben werden, welches vom Laoshan Zentrum vergeben wird.

Nov
7
Sa
2020
Seminar in Neuss – Aktive Lebenspflege
Nov 7 – Nov 8 all-day

WS_NeussSeminar „Aktive Lebenspflege“

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte

  • TaiJi QiGong 18 Bewegungen
  • Meditation
  • QiGong zur Herzpflege
  • Taiji Bailong Ball
  • TuiNaAnMo und Meridianklopfen

Dozenten des Lehrgangs: Prof. h.c. Sui QingBo und Du Hong

Datum des Lehrgangs: 07.11.-08.11.2020

Kosten des Lehrgangs: EUR 150,00

Sonstiges: Unterkünfte in der Nähe | Wegbeschreibung

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Ort des Lehrgangs: Veranstaltungshalle auf der Raketenstation Hombroich, Raketenstation Hombroich 6 (Langen Foundation), 41472 Neuss

Größere Kartenansicht

Anmeldevorgang:

  • Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden,
  • und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  • und es an uns faxen +49/40/27167933 oder per Post zu senden.
  • Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  • Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.
Nov
29
So
2020
QiGong Fortbildung – Meditation/RuJing
Nov 29 @ 19:30 – Dez 5 @ 08:30

QiGong RuJing - Meditation nach der TCM

Fortbildung: RuJing – zur Ruhe kommen und Meditation

Ausschreibung als PDF-Download

Kursinhalte :

  • Meditation in Praxis und Theorie
  • QiGong 18 Bewegungen Teil I und II
  • Fliegender Kranich QiGong
  • Qi in den Körper führen
  • Acht Brokate QiGong
  • Theoretischer Unterricht

Dozenten des Lehrgangs Du Hong und Prof. h.c. Sui QingBo

Veranstalter: Bildungseinrichtung für Chinesische Medizin und Lebenspflege GmbH

Ort des LehrgangsBildungszentrum für Chinesische Medizin & LebenspflegeLebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich

Datum des Lehrgangs :

  • 29.11.-05.12.2020

Unterrichtszeiten :

07:30 – 09:00
11:00 – 12:00
15:00 – 17:00

Kosten des Lehrgangs: 460,00€ (zzgl. 20% USt.)/Woche bzw. 552,00€ (brutto), im Preis ist ausschließlich die Ausbildungsgebühr für die jeweilige Woche enthalten, bitte vergewissern Sie sich selbst um Transfer/Anreise, Übernachtungen und Verpflegung.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen | Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldevorgang:

  1. Bitte das Anmeldeformular als PDF downloaden
  2. und es komplett ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben,
  3. und es an info@tcm-lebenspflege.at mailen oder per Post an den Bildungszentrum für Chinesische Medizin & Lebenspflege, Lebenspflege Weg 1, 4164 Schwarzenberg a. B., Österreich senden.
  4. Sie erhalten nach dem Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
  5. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Begleichung der Rechnung sind Sie fest angemeldet.

Die Eigenschaft der Natur ist aus traditioneller Sicht, sich im Winter zu besinnen, Energie zu speichern, zur Ruhe zu kommen und sich zu zentrieren. Nach dieser Eigenschaft der Natur im Winter, lernen wir durch die eigene Aktivität und innerliche Umgestaltung des Geistes und des Körpers, zur Ruhe zu kommen, sich zu zentrieren, Lebensenergie zu speichern und den Geist wieder in einen optimalen, ausgeglichenen Zustand zu versetzen. Aus Sicht der TCM wird RuJing (Meditation) als eine herausragende Möglichkeit gesehen, den gewöhnlichen, chaotischen und schädigenden Geisteszustand zu verlassen und zu einem frischen und geordneten Zustand zu gelangen, damit die Selbstregulationsfähigkeit des Körpers vollständig wiederhergestellt wird.

RuJing (Meditation) hat wirkungsvolle medizinische Bedeutungen. Klinisch wird RuJing (Meditation) aus Sicht der TCM als wichtige Grundlage sowohl für den Körper, als auch die Psyche für Heilung, Vorbeugung, Rehabilitation und psychische Pflege gefördert.

RuJing (Meditation) wird sowohl als der wichtige Weg für Erleuchtung des Geistes und Selbsterforschung, als auch als notwendige Bedingung für die Entwicklung und Pflege des inneren Qi sowie Stärkung des Körpers angesehen. Für therapeutische Zwecke liefert RuJing (Meditation) die günstige Grundlage des Körpers und Geistes sowohl für die Entwicklung besonderer therapeutischer Fähigkeiten, als auch für die effektive Wirkung der Behandlung.

In dieser Woche werden die theoretischen Themen über RuJing (Meditation) und inneres Training aus Sicht der TCM und Lebenspflege mit der trad. philosophischen Grundlage und die Übungsmöglichkeiten folgendermaßen arrangiert:

  • Die wichtig medizinische Bedeutung der Meditation (RuJing) für Heilung, Vorbeugung, Rehabilitation und psychische Pflege
  • Der wichtige Weg für Aufbau der Lebensenergie, Erleuchtung des Geistes und Selbsterkenntnis
  • Die innerliche Entwicklung der Meditation für besondere therapeutische Fähigkeiten
  • Die wesentliche Betätigung des Geistes, des Atems und des Körpers bei Meditation (RuJing)
  • Die entsprechende Grundlage der TCM und die Grundprinzipien der Lebenspflege