Studienreise

1991 fand die erste Studienreise unter der Leitung von Du  Hong statt. Ziel war ihre Heimatstadt QingDao. Neben kulturellen Begegnungen wie z.B. mit dem Großmeister Kuang, stand das Üben von QiGong im Vordergrund. Die Gruppe wurde von viele alten Bewegungskunst-Meistern (wie z.B. Zhang WanFu) betreut. Zum Programm gehörten auch Besuche bei Bauernfamilien, das Ernten von Erdnüssen und natürlich Besuche im Sanatorium von QingDao. Der nahe Kontakt zu ganz gewöhnlichen und freundlichen Einheimischen hat den meisten Gästen am besten gefallen. Unter den Teilnehmern war u.a. der in Deutschland hoch geschätzte Professor Stephan Pálos, der zahlreiche chinesische Literatur ins Deutsche übersetzt hatte.

Diese Studienreisen bildete die Grundlage für die später stattfindenden Lebenspflege-Reisen.