WuShu-Gruppe

 

Um sich in seiner Jugend durchzusetzen, lernte Hr. Sui QingBo schon früh WuShu. Noch bis heute trainiert er regelmäßig ausgewählte Übungen und Stile. In Hamburg, trainierte er für eine lange Zeit eine Gruppe von Anhängern, die freiwillig morgens vor der Arbeit zum WuShu-Training zuerst am Uni-Gelände, dann im Innocentia-Park, später dann an den Elbterrassen und Stadtpark kamen. Zu den Anhängern gehörten u.a. Helmut Oberlack (z.Zt. Herausgeber des Taijiquan und Qigong Journals), Thomas Börnchen, Annette Jonas, Heiko Klisch, Jan Silberstorff und u.v.m.